Fortbildung Trainer-C Gerätturnen weiblich (Wettkampfbereich)

Termin

Samstag, 21.08.2021, 9 – 16 Uhr

Ort

Bargteheide, Sporthalle der DBS

Referent

Michael Gruhl, NTB

Teilnehmergebühr

30,00€,  für ÜL-Assistenten  15,00€

Meldeschluss

Fortbildung ist ausgebucht!

Meldungen an

nur schriftlich per Mail an info@ktv-stormarn.de oder an die Geschäftsstelle Am Dorfplatz 12c, 23869 Elmenhorst

Inhalt

In diesem Lehrgang  werden an den Geräten Boden, Barren und Balken folgende Inhalte vermittelt:

  • Wie ist das richtige Körpergefühl für bestimmte Elemente.
  • Wie leistet man als Trainer*innen die richtig Hilfestellung, ganz wichtig für junge noch unerfahrenen Trainerinnen, deren Turner*innen schon etwas älter und größer sind.
  •  Wo stehe ich als Trainer*innen richtig und wo stehe ich im Wege?
  • Wie bereite ich neue Elemente vor ohne das Verletzungen und Gefährdung für die Ti. bestehen?
  • Sinnvolle Übungen zur Vorbereitung von Elementen und Fehleranalysen.
  • Wie trainiere ich in „Corona Zeiten“ ohne aktive Hilfestellung neue Elementen?
  • Wie nehme ich den Ti. die Angst vor dem Sprungtisch und wie trainiere ich einen effektiven Anlauf?
  • Wie halte und stehe ich als Trainer*innen bei Abgängen am Balken und wie kann ich halten?
  • Die helfe ich beim Stufenbarren zw. den Holmen, beim Grätschen, beim Strecksalto-mit ½ Drehung als Abgang oder bei der Riesenfelge zw. den Holmen?
  • Wie gebe ich richtig Hilfestellung, in einer fließenden Bewegung, am Boden, z.B. Flick-Flack- Salto, Doppel Flick-Flack – Salto, Minicelli-Flick-Flack oder auch Schraube.
  • Freies Rad mit richtigem Aufbau.
  • Div. Sprünge und Drehungen. Drehsprung, Durchschlagsprung und Spreizsprünge.
  • Sprünge und Drehungen auch am Balken, Rad, Handstand, Rolle usw. und Abgänge.

All diese Fragen und natürlich auch EURE Fragen sollen besprochen werden.

Wir konzentrieren uns vormittags auf die Elemente der P-Stufen7-9, die auch in eine Kür eingebunden werden können, am Nachmittag folgt die Kür.

Die Inhalte am Vor- und Nachmittag sind aufeinander abgestimmt, vermischen sich aber auch miteinander. Es kann keine klare Trennung zw. P-Stufen und Kür gemacht werden, weil viele Teile, Elemente und Grundlagen für alle gleich sind.